Red Bull Race Day - Frequently Asked Questions

Red Bull Race Day - Frequently Asked Questions

  • 1. Was ist Red Bull Race Day?
  • Red Bull Race Day ist der wohl spektakulärste Motorsport Event der Schweiz. Nebst dem Kart Fight Finale finden diverse Motorsport Show Acts statt. So wird Sébastien Buemi mit dem Red Bull Racing Formel 1 Boliden die Kurve kratzen. Mit dabei sind auch diverse PS-Bullen unter anderem aus den Motorsportarten: Nascar, Rally und Freestyle Motocross. Ein weiteres Highlight am Red Bull Race Day sind die atemberaubenden Flugkunststücke der Flying Bulls.

    zurück zum Anfang
  • 2. Wieso findet Red Bull Race Day statt?
  • Mit Red Bull Race Day wird die Welt des Motorsports in die Schweiz gebracht. Von Kart bis zur Königsklasse Formel 1, am Red Bull Race Day ist für jeden PS-Freak was dabei.

    zurück zum Anfang
  • 3. Wann und wo findet Red Bull Race Day statt?
  • Der Red Bull Race Day findet am Samstag, 17. September, auf dem Flugplatz Mollis (Glarus) statt.

    zurück zum Anfang
  • 4. Was ist Red Bull Kart Fight?
  • Red Bull Kart Fight ist der Event für alle Hobby- und Profi-Kartfahrer/INNEN sowie Kart-Fans. Teilnehmer/INNEN älter als 13 Jahre, haben die Chance sich für das Finale gegen Formel 1 Bullen, Sébastien Buemi, am Red Bull Race Day zu qualifizieren. Nähere Informationen zum Red Bull Kart Fight hier.

    zurück zum Anfang
  • 5. Wie erhalte ich ein Eintrittsticket für den Red Bull Race Day?
  • Ab Juli 2011 ist im Detailhandel ein spezielles Red Bull Race Day 6-Pack (6 x 250 ml Dosen) erhältlich. Mit jedem Pack hat man die Möglichkeit einen freien Eintritt zum Red Bull Race Day zu erhalten. Einfach mit dem Code, welchen man auf der Innenseite der Verpackung findet, auf www.redbullraceday.ch anmelden und eines der limitierten E-Tickets für den spektakulärsten Motorsportevent der Schweiz erhalten. Wie im Motorsport gilt auch hier: der Schnellere siegt. Weitere Informationen unter Red Bull Race Day.

    zurück zum Anfang
  • 6. Wo erhalte ich ein Red Bull Race Day 6-Pack?
  • Die 6-Packs sind in limitierter Anzahl in allen grösseren BP-Tankstellen, Migros-, Coop-, Migrolino-, Denner-, Coop Pronto-, Volg- und Spar-Filialen zu finden.

    zurück zum Anfang
  • 7. Benötigen Kinder auch ein Ticket?
  • Ja. Kinder und Erwachsene benötigen ein Eintrittsticket für den Red Bull Race Day.

    zurück zum Anfang
  • 8. Ist der Eintritt zum Red Bull Race Day gratis?
  • Der Eintritt zum Red Bull Race Ray ist gratis. Die Eintrittstickets sind jedoch limitiert und mit einem Red Bull Race Day 6-Pack erhältlich. Wie im Motorsport gilt auch hier: der Schnellere siegt.

    zurück zum Anfang
  • 9. Wen kann ich kontaktieren, falls ich Fragen zum Anmelde-Code habe?
  • Machen Sie ein Handy-Foto von Ihrem Anmelde-Code und senden Sie es zusammen mit Ihrer Frage an info@ch.redbull.com. Wir beantworten Ihre Mail innert einer Woche.

    zurück zum Anfang
  • 10. Kann ich am Red Bull Race Day auch selber mitfahren?
  • Nein. Der Red Bull Race Day bietet diverse Show Acts. Selber fahren kann man nicht, ausser man ist im Red Bull Kart Fight Finale. Für nähere Informationen zum Red Bull Kart Fight und wie man sich für das Finale qualifizieren kann, hier.

    zurück zum Anfang
  • 11. Wie komme ich zum Red Bull Race Day?
  • Es besteht die Möglichkeit mit dem Auto anzureisen. Die Anzahl Parkplätze ist jedoch limitiert und kostet je 20.00 CHF. Es wird deshalb empfohlen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

    zurück zum Anfang
  • 12. Besteht die Möglichkeit sich am Red Bull Race Day zu verpflegen?
  • Auf jeden Fall: Es gibt diverse Ess- und Trink-Stände vor Ort.

    zurück zum Anfang
  • 13. Wo erhalte ich weitere Informationen zum Red Bull Race Day?
  • Aktuelle Informationen zum Red Bull Race Day gibt es unter Red Bull Race Day.

    zurück zum Anfang
  • 14. Gibt es weitere Möglichkeiten Sebastien Buemi zu treffen?
  • Sébastien Buemi wird noch in diesem Jahr einen Besuch an Schweizer Universitäten abstatten. Wann und wo der Formel 1 Bulle zu sehen ist, wird noch bekannt gegeben.
  • 15. Wie reise ich am besten nach Mollis?
  • Per Bahn: Besucher und Besucherinnen, welche mit der Bahn anreisen, steigen am Bahnhof Netstal aus. Der Fussweg (ca. 10 min) zum Flugplatz Mollis ist ausgeschildert. Am Samstag, 17. September verkehren nebst den fahrplanmässigen Zügen zusätzlich zwischen Ziegelbrücke und Netstal Extrazüge. Alle Verbindungen finden Sie ab dem 8. September 2011 im Online-Fahrplan unter www.sbb.ch.

    Park & Ride: Besucher, die mit Fahrzeug aus Richtung Zürich oder Sargans anreisen nutzen die Ausfahrt 44 Niederurnen. Fahren dann auf der Niederurnenstrasse in Richtung Glarus/Näfels/Klausen und folgen der Beschilderung „Red Bull Race Day Park & Ride“. Auf der Niederurnenstrasse nehmen sie die erste Ausfahrt (rechts) auf die Flechsenstrasse in Richtung Oberurnen. Der Flechsenstrasse 850 Meter folgen und anschliessend links auf die Landstrasse in Richtung Glarus abbiegen. Nach 700 Meter befindet sich der Park & Ride Parkplatz bei der Lintharena. Ein Shuttle-Bus bringt die Besucher vom Parkplatz zum Eventgelände und wieder zurück. Die Parkplatzgebühr beträgt CHF 20.—

    zurück zum Anfang
  • 16. Gibt es am Samstag, 17. September Verkehrsumleitungen?
  • Ja. Der Fahrzeugverkehr entlang der Netstaler-/Molliserstrasse zwischen Feldbach/Mollis und Linthbrücke/Netstal wird am Samstag, 17. September in der Zeit von 07.00 bis 20.00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen über die Kantonsstrasse Netstal – Näfels umgeleitet. Anstössern, Zulieferern und behördlichen Diensten wird der Zugang über die Netstaler-/Molliserstrasse gewährleistet.

    zurück zum Anfang
  • 17. Gibt es eine Wetter-Hotline?
  • Ja. Ab dem 12. September unter der Nummer 0800 99 11 99.

    zurück zum Anfang